*** AKTUELL ***

21. September 2016
Vortrag
Mittwoch, den 21. September 2016, 19.00 Uhr
Leopold-Hoesch-Museum

Unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Paul Larue präsentiert der Dürener Geschichtsverein in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Düren einen Vortrag zum Thema „175 Jahre Eisenbahn Köln-Düren-Aachen“.

Wohl kaum ein anderes Ereignis hat die Entwicklung der Stadt Düren, ihrer Industrie und ihres Handels so beeinflusst wie die Eröffnung der Eisenbahnstrecke Köln-Aachen am 1. September 1841, also vor 175 Jahren. Dabei hätte nicht viel gefehlt und Düren wäre gar nicht von dieser Lebensader berührt worden. Geplant war nämlich zunächst, die Eisenbahnstrecke über Jülich zu führen.

Referenten:  Dr. Helmut Irmen und Bernd Hahne

Die Referenten werden zur Geschichte der Eisenbahn zwischen Köln-Düren-Aachen mit Dokumenten, Fotos, Geschichten und Anekdoten vortragen.

Der Vortrag von Herrn Dr. Irmen mit dem Titel:
„Die Geschichte der Gesellschaft Harmonie in Düren“
finden Sie in der rechten Seitenspalte unter „Kategorien“ oder Sie klicken diesen Link

***

Besuchen Sie doch auch das Dürener Geschichtsforum und machen Sie mit

Kommentare sind geschlossen.